Jork Navigator

Evangelisch-lutherischer Kindergarten St.Wilhadi

Adresse

Lilienthalstraße 1
21680 Stade
Telefon: 04141 69166
Telefax: 04141 609256
E-Mail: KTS.Wilhadi.Stade@evlka.de
Website: www.kitaverband-stade.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Unser Betreuungsangebot:

2 Vormittagsgruppen 07:30 - 12:00 Uhr
2 Nachmittagsgruppen 13:30 - 17:30 Uhr
Mittagsbetreuung ohne Mittagessen 12:00 - 12:30 Uhr
Mittagsbetreuung mit Mittagessen 12:00 - 13:30 Uhr
Ganztagsbetreuung 07:30 - 17:30 Uhr

Wir haben ein flexibles Betreuungskonzept, bitte sprechen Sie uns persönlich an.

Weitere Informationen

st_wilhadi_logo.jpg
st_wilhadi001.jpg

st_wilhadi001.jpg

Portrait:


Der Kindergarten St. Wilhadi liegt in einem Wohngebiet am Stadtrand von Stade und in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem der Gemeindehäuser der Kirchengemeinde St. Wilhadi. Träger ist der evangelisch-lutherische Kindertages-stättenverband Stade. Unser Haus wurde 1989 nach modernsten Erkenntnissen und pädagogischen Überlegungen gebaut und dient auch heute noch in der Ausbildung von Architekturstudenten als Anregung und Modell.
Insgesamt acht pädagogische Fachkräfte betreuen bei uns bis zu 90 Kinder im Alter von 3-6 Jahren in vier Gruppen.

Wir legen viel Wert darauf, den Kindern sichere Bindungen zu ermöglichen und sie zur Selbstbildung anzuregen. In unseren Themen und Projekten gibt es ganzheitliche und ideenreiche Angebote zum kreativen Handeln, zum Spielen und Lernen, zum Erleben, Ausprobieren und Zuschauen, zum Fragen, Forschen und Experimentieren.
Bei uns haben Kinder und ihre Familien die Möglichkeit, christlichen Glauben zu erleben und die eigene Religiosität (wieder) zu entdecken. Kinder und Familien, die einen anderen oder einen konfessionslosen Hintergrund haben, sollen sich dabei ebenso angenommen und wohl fühlen können.
Die Entwicklung der Kinder wird von uns kontinuierlich beobachtet und sorgfältig dokumentiert, um jedes Kind möglichst individuell fördern und begleiten zu können. Dazu wird mit jedem Kind und seinen Eltern ein Portfolio angelegt und geführt.

Eltern finden bei uns Erziehungspartnerinnen und -partner, Anregung und Begleitung für die verantwortungsreiche häusliche Kindererziehung und auch für persönliche Fragen. Dazu gehören regelmäßige Entwicklungsgespräche, in denen wir die Förderung und Begleitung Ihres Kindes miteinander besprechen und uns abstimmen, ein aktiver Kindergartenbeirat und vielfältige Elternveranstaltungen.

Fundierte Planung und regelmäßige Reflexion unserer Arbeit sowie die Auseinandersetzung mit neuen wissenschaft-lichen Erkenntnissen ist für unser Team selbstverständlich.
Zu unserem Alltag gehören:
• feste Bewegungsangebote („Kinderturnen“) für jede Gruppe
• das wöchentliche Einkaufen, gemeinsame Kochen und Essen
• ein Kunstprojekt mit der Ernst und Claere Jung Stiftung (Seniorenheim) unter Anleitung einer Kunsttherapeutin
• das Musikprojekt für alle Kinder mit einer Musikpädagogin
• die Sprachförderung und Literacy-Angebote
• Ausflüge und Exkursionen
• regelmäßige Entwicklungsgespräche mit den Eltern
• und vieles mehr


Anmeldung im Kindergarten:

Die Voranmeldung kann nach Vollendung des zweiten Lebensjahres erfolgen. Die Platzvergabe erfolgt bei nicht aus-reichender Anzahl von Plätzen nach sozialen Kriterien. Über die Platzvergabe zum 01. August (Hauptaufnahmetermin) entscheidet der Kindergarten-Ausschuss, ansonsten die Leitung.

Uns ist der persönliche Kontakt zu den Familien sehr wichtig, daher bitten wir Sie die Anmeldung Ihres Kindes bei uns in der Einrichtung persönlich vorzunehmen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit uns, damit wir uns für Sie Zeit nehmen können.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »